Aktuelles - Burgmuseum Horn

Burgmuseum Horn
Stadt- und Burggeschichte erleben
Direkt zum Seiteninhalt

Aktuelles

Vernissage  im Burgmuseum Horn

Dem Spiel auf der Harfe lauschen, dabei die  Werke  der Künstlerin Erika Stumpf betrachten, oder die Blicke aus der Burg über die Kulisse der Stadt Horn schweifen lassen, das konnten über 80 Besucher zur Vernissage am 12. Mai im Burgmuseum Horn genießen.

Die Arbeiten aus drei Werkgruppen von Erika Stumpf sind bis zum 9. Juni zu den Öffnungszeiten des Museums, freitags, samstags und sonntags von 14.00 bis 17.00 Uhr zu sehen. Am Samstag, den 25. Mai und am Samstag, den 8. Juni wird die Künstlerin zu den Öffnungszeiten im Museum sein.  


Heimatverein Horn e.V.
Tag des offenen Denkmals 8. September 2019

Thema: Modern(e) Umbrüche in Kunst und Architektur
Die Burg Horn ist ein Beispiel für eine neue „denkmalgerechte Nutzung“.

Sowohl in der Architektur als auch aus der Geschichte der Besitzer und ihrer Bewohner lässt sich der Wandel der Nutzung über die Jahrhunderte erkennen und neu erleben.
Im mittelalterlichen Teil der neu gestalteten Museumsräume zeigt der Heimatverein Horn e.V. Werke der Künstlerbrüder Karl und Robert Henckel.

Sonntag, 8.September 2019
  • Ab 14: 00 Uhr Öffnung der Burg und des Burgmuseums
  • 17:00 Uhr Vernissage mit musikalischer Begleitung zu der Ausstellung „Skulpturen und Gemälde aus Privatbesitz“ der Gebrüder Henckel


Heimattouren NRW - auch im Burgmuseum Horn


Auf Entdeckungstour im eigenen Land
Auch im Jahr 2019 bietet die NRW-Stiftung wieder die Heimat-Touren NRW an und übernimmt für Schulklassen die Fahrtkosten, wenn Klassenausflüge zu einem von der NRW-Stiftung geförderten Natur- oder Kulturprojekt führen.


Das Kontingent ist für 2019 leider schon ausgeschöpft.

Created with WebSite X5
Kontakt
Schreiben Sie uns eine E-Mail:
anfrage@burgmuseum-horn.de
Betreiber der Seite
Heimatverein Horn e.V.
gefördert von:

Heimatverein Horn
Der Heimatverein Horn ist ein Verein mit ca. 240 Mitgliedern. Der Verein betreibt das Burgmuseum seit mehr als 10 Jahren.
Burgmuseum Horn
Zurück zum Seiteninhalt