Sonderausstellungen - Burgmuseum Horn

Direkt zum Seiteninhalt

Sonderausstellungen

Objekt des Monats
Seit November 2020
Teil der Dauerausstellung
Gedenktafel  für den im 1. Weltkrieg gefallenen  jüdischen Kaufmann  Albert Aschoff aus Horn.  Vermutlich ließen Angehörige des gefallenen Kaufmanns Albert Aschoff  diese aufwendig gestaltete hölzerne Tafel herstellen. Es sind weder der  Künstler noch das Datum oder der Ortder Anbringung bekannt.  Wahrscheinlich befand sie sich in der ehemaligen Synagoge in Horn,  Burgstraße 29. Sie überdauerte die Zeit und befindet sich im Burgmuseum  Horn.  Hier finden Sie Informationen zur jüdischen Geschichte in Horn: http://jewsofhorn.com/

Besondere Fundstücke aus dem Magazin Monat Mai 2021
Zurück zum Seiteninhalt